27.09.14: Hörerinnentreffen in Kassel

11-10-15-kassel-by-RalfR-01.jpgEs ist mal wieder Zeit und Gelegenheit für ein Treffen und da ich dieses Wochenende in Kassel verweile, möchte ich ein solches kurzfristig dort einberufen. Dort gab es bisher auch noch kein Treffen. Passt doch.

Das Treffen soll am Samstag, den 27. September ab 21 Uhr stattfinden. Vorher werde ich es zumindest nicht schaffen, auch wenn ihr Euch natürlich auch gerne früher einfinden könnt.

Ein geeigneter Ort (möglichst in der City, gerne Nähe Hbf) muss noch gefunden werden und ich bräuchte dabei Eure Hilfe. Die üblichen Anforderungen für einen guten Ort habe ich hier zusammengefasst. Ich werde wie immer kaum Gelegenheit haben, mich selbst zu kümmern, daher wäre ich dankbar, wenn sich jemand findet, einen passenden Ort anfragt (also am besten gleich mal anrufen, ob sich noch was reservieren lässt) und ggf. gleich schon mal reserviert. Bei mehr als einer Reservierung lässt sich das ja auch noch absagen.

Wichtig ist natürlich immer die Teilnehmerzahl, daher bitte ich hier um möglichst kurzfristige Bekanntgabe mit der bewährten “+1” Technik. So lässt sich abschätzen, wie groß der Andrang wirklich ist.

Ich schätze mal, man sollte schon für mindestens 20 Leute anfragen. Sobald sich was geeignetes gefunden hat, werde ich an dieser Stelle verkünden, wo wir uns treffen.

Update: wir treffen uns in der Pizzeria Da Toni http://www.pizza-datoni.de in der Friedrich-Ebert-Straße 26 unweit des Hauptbahnhofs. Dort gibt es einen separaten Raum der auf “Metaebene” reserviert ist.

31 Gedanken zu „27.09.14: Hörerinnentreffen in Kassel

  1. Habe gerade mal beim Komödienstadl angefragt für 10-15 Personen, da ich davon ausgehe, dass im Laufe des Tages noch ein paar Anmeldungen reinplätschern… Leider konnte man mir dort keine definitive Zusage geben, da morgen schon relativ viele Reservierungen vorliegen. Ab 16:00 Uhr ist wohl eine Gruppe da, aber die Dame am Telefon “weiß halt nicht wie lange die Sitzen und ob bis 21:00 Uhr was frei wird”.

    Im Eckstein wäre wohl noch was frei, allerdings soll ich bis heute Abend nochmal die Reservierung bestätigen und die genaue Personenzahl durchgeben. Dort gibt es aber wie gesagt keinen separaten Raum. Die würden uns wohl einfach ein paar Tische zusammenschieben.

    Ansonsten gibt’s um den Hbf rum nur irgendwelche “Fressbuden”, die wohl eher ungeeignet sind.

  2. +1

    Wenn würde ich auch Eckstein vorschlagen – da gibt’s eigentlich genügend Bereiche wo man auch mal Tische zusammenschieben kann. Kommt drauf an wo halt noch was frei ist. Vom Essen her finde ich Eckstein besser als Komödienstadl, preislich sollte Eckstein wohl auch besser sein.

  3. Ich habe im Eckstein mal für 15 Personen reserviert. Ist aber auch nicht einfach kurzfristig einen Tisch am Samstagabend für eine unbekannte Anzahl an Personen zu bekommen. :-P

    • Da Du jetzt für beide Locations eine Reservierung gemacht hast: welche der beiden Locations würdest Du jetzt bevorzugen?

      Was mich betrifft: um so besser ein gemeinsames Gespräch geführt werden kann (räumliche Nähe und allgemeine Lautstärke), desto besser.

  4. Meine Freundin und ich haben ausgerechnet morgen etwas anderes vor. Ärgerlich, aber nicht zu ändern. Wir wünschen euch viel Spaß und vielleicht gibt es ja bald mal wieder ein Treffen hier in der Gegend.

  5. Ich habe gerade noch in der Pizzeria Da Toni reserviert. Der Laden ist vom Hauptbahnhof bequem zu Fuß zu erreichen und hat einen separaten Bereich im ersten Stock, der für uns freigehalten wird.

    http://www.pizza-datoni.de

    Die Webseite macht zwar nicht viel her, aber das Essen ist gut. Für Nudel- oder Pizzaverächter gibt es auch eine Handvoll Schnitzel im Angebot.

    Man könnte sich also am Himmelsstürmer vor dem Hauptbahnhof (Ist auf dem Beitragsbild im Blog zu sehen) treffen und von dort aus lässig losmarschieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.