Bio

Hier eine kurze Übersicht über die wichtigsten Ereignisse und Aktivitäten von Tim Pritlove.

1967 Geburt in Gehrden bei Hannover

1974 Umzug nach Hannover

1979 Erwerb eines Chess Champion MKII

1982 Erste Programmiererfahrungen mit Commodore VC 20 und Sinclair ZX81

1983 Erwerb eines Commodore 64. Programmierung in MOS 6502.

1985 Erwerb eines Atari ST. Programmierung in C.

1986 Programmierer für Kassensysteme bei SSV Hannover. Programmierung in RCA1802 und C.

1987 Umstieg auf PC

1987 Abitur an der Freien Waldorfschule Hannover-Maschsee

1988 Einstieg in Unix und das Usenet

1988 Beginn und Abbruch eines Informatik-Studiums an der Hochschule Hildesheim

1989 Erster Direktzugang zum Internet. Unix-Programmier- und Administrations-Schulungen für Siemens, Wang u.a

1990 Junior Programmer bei Helios Software, Hannover

1991 Umstieg auf Macintosh. Erwerb eines Macintosh IIci

1991 Selbständig als freier Berater und Dokumentator

1992 Umzug nach Hamburg. Programmierer für Audioland International. Co-Autor der Villa.

1993 Vorübergehender Aufenthalt im Fnord

1994 Umzug nach Berlin. Programmierer und Administrator bei ART+COM.

1995 Chaosradio Berlin

1996 Gründung von interhemd nerdwear

1998 Organisation des Chaos Communication Congress in Berlin (bis 2005)

1999 Geschäftsführer der Chaos Computer Club Veranstaltungs GmbH

1999 Organisation des 1. Chaos Communication Camp in Altlandsberg

2000 Künstlerisch-Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität der Künste Berlin, Professor Joachim Sauter (bis 2005)

2001 Koordinator Projekt Blinkenlights, Berlin

2003 Organisation des 2. Chaos Communication Camp in Altlandsberg

2005 Start des Podcasts Chaosradio Express (mittlerweile: CRE)

2008 Start des Podcasts mobileMacs

2008 Gründung Studio Metaebene

2008 Podcast dieGesellschafter für die Aktion Mensch

2009 Start des Podcasts Not Safe For Work mit Holger Klein

2010 Start des Podcasts Raumzeit für ESA und DLR

2010 Start des Podcasts Kolophon für O’Reilly Deutschland

2011 Start des Podcasts Der Lautsprecher

2011 Start des Podcasts Logbuch:Netzpolitik mit Linus Neumann

2012 Relaunch von Chaosradio Express unter dem neuen Namen CRE: Technik, Kultur, Gesellschaft

2012 Start des Podcasts Newz of the World mit Mark Fonseca Rendeiro

2012 Start des Entwickler-Community-Projekts Podlove

7 Gedanken zu „Bio

  1. Hallo Tim!

    Ich möchte dir zu all deinen Podcasts gratulieren, das ist alles sehr gutes Material. Wenn nicht immer inhaltlich, dann doch wenigstens gut gemacht!!

    Und das aus Hannover! Ich wußte es doch, Hannover ist noch lange nicht verloren!!

    Grüße aus dem
    hannoverschen Exil
    in Stadthagen

  2. HalloTim,

    freue mich sehr über deinen ganz aktuellen Podcast.

    Wie hast du das mit den Kapitelmarken in der MP3-Datei hinbekommen?

    Habe es mit CHAPTOOL versucht, klappte aber nicht.

    Viele Grüße
    Toni

  3. Hallo Tim,

    ich habe zum ersten Mal etwas von Dir gehört, als ich auf der Suche nach interessanten Podcasts war. Das war so ca. 2010. Seitdem bin ich totaler Fan von Raumzeit und CRE !!! Ich denke eine CRE Folge über das Thema bitcoin wäre der Knaller.

    Du hast übrigens eine ziemlich umtriebige BIO … ich habe es nicht anders erwartet.

    Vielen Dank für den Spaß bis hierher
    Michael

  4. Pingback: Interview mit Tim Pritlove: "Hypes spielen bei mir keine Rolle"

  5. Lieber Tim,

    vielen Dank für die vielen erhellenden und unterhaltsamen Stunden. Vermutlich gehöre ich mit meinen 63 Jahren nicht zur Kernzielgruppe. Aber die Unterhaltungen und die Leute, die sie mit dir zusammen machen, sind nach meinem Geschmack.

    Ich dachte ich “sag’s” mal

    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.