13.10.2021: Hörerinnentreffen in Münster

Ja, Corona hat meiner üblichen Beschäftigung viel durch die Gegend zu reisen und Interviews face-to-face zu führen eine Pause verordnet und als es dann wieder kam war erst mal die Sommerpause dran. Das ist jetzt alles vorbei und ich baue jetzt wieder Vorlauf auf. Nachdem ich die letzten Wochen bereits viel neues Material für Raumzeit aufgenommen habe sind jetzt die anderen Podcasts dran (vor allem Forschergeist). Mit anderen Worten: Ich bin gerade wieder viel unterwegs.

Und so werde ich auch wieder versuchen möglichst viele Hörerinnentreffen auf dem Weg durchzuführen. Die nächste Gelegenheit ergibt sich am 13. Oktober 2021 in Münster. Ich komme erst am Abend an, also wäre das dann ab 20 Uhr.

Wie immer bedeutet das: ich brauche Eure aktive Mithilfe. Wer dabei sein möchte meldet sich bitte hier in den Kommentaren mit einem „+1“, damit man leicht zählen kann, wie groß das Interesse ist und es benötigt auch eine helfende Person, einen guten Ort vorzuschlagen und im Idealfall auch für die abzusehende Zahl von teilnehmenden Personen zu reservieren. Ich übernachte in der Nähe das Hauptbahnhofs, von daher wäre es gut, wenn es nicht so weit davon weg wäre (aber ich glaube in Münster ist wohl nichts irgendwie weit weg von irgendwas).

Also: meldet Euch und wer einen Vorschlag hat prüft bitte auch gleich ob die Location um 20 Uhr für eine größere Gruppe zu haben wäre und reserviert einfach mal. Hat bisher immer geklappt. Vielen Dank schon mal im voraus. Ihr könnt mich bei Nachfragen einfach direkt auf Twitter anhauen: @timpritlove.

Update: Wir treffen uns im Café Med im Hafenweg 26a.

17 Gedanken zu „13.10.2021: Hörerinnentreffen in Münster

  1. ‚hab‘ im Café Med reserviert. Erst mal für 20 Personen und versprochen sie über die aktuelle Teilnehmerzahl auf dem Laufenden zu halten. Ich bin um 19 Uhr da und werd‘ noch was essen. Sie sagen, es ist OK, wenn die meisten nicht essen.
    https://cafe-med.de

  2. Schön war’s. In bewährter Metaebenen-Manier standen die Gäste im Vordergrund – und die waren echt interessant – alle vom ähnlichen Schlag und trotzdem total bunt. Danke an Tim und an alle Teilnehmer für den netten Abend. Wir sind gespannt auf den Münster-Podcast ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.