ME001 Stand der Dinge (Sommer 2015)

Ich starte diesen Podcast, um einen Kanal zu allen Freunden und Hörern meiner Podcasts zu eröffnen. Hier werdet ihr künftig kompakte Beiträge finden, die Euch auf Änderungen oder Neuigkeiten hinweisen oder sonstige Podcast-Tips liefern.

In der ersten Ausgabe mache ich einen Rundumschlag und spreche einmal über jeden Podcast der Metaebene und sage, wie der Stand der Dinge ist.

15 Gedanken zu „ME001 Stand der Dinge (Sommer 2015)

  1. Der Podcastpate hat gesprochen!

    Und das sind doch durchweg positive Nachrichten aus der Metaebene. Ich hatte schon Bammel ob der Ankündigung auf Twitter, die diesen Podcast ankündigte. Hätte ja auch sein können das Tim seinen Eintritt in einen britischen Schweigeorden erklärt… Nein, nicht wirklich. Schön zu hören, das es dem Meister immer noch Spass macht und es weiter geht.

    Deshalb hier noch schnell ganz viel Flausch und Liebe und ich bieg dann noch mal eben bei Flattr ab. Alles Gute Tim!

  2. Freue mich das es mit den Podcasts weitergeht, vor allem bei Raumzeit! Danke für die Zeit, die du dir mit dem Podcasten nimmst Tim, wir – ich gehe zumindest mal davon aus – wissen es sehr, sehr zu schätzen. Die Qualität von deinen Sendungen ist großartig und ich freue mich jedes Mal wie ein kleines Kind, wenn eine neue Folge deiner Podcasts da ist!

    Grüße aus dem Ruhrgebiet

  3. Danke für diesen State Of The Union!
    Sehr, sehr gute Nachrichten für mich und uns.
    Mach einfach weiter so.
    André
    P.S.: NSFW forever!

  4. Danke für dieses Statusupdate! Ich möchte aber die Frage aufwerfen, ob ein Podcast die richtige Form dafür ist. Um einen Blogpost mit dem selben Inhalt zu lesen, hätten die meisten nämlich sicher nicht 18 Minuten gebraucht.

    Vielen Dank für all die unterhaltsamen und lehrreichen Podcasts der Metaebene!

    • Ja, es ist die richtige Form. Denn bis ich einen Text geschrieben habe, der all die Nuancen und Stimmungsparameter, die man mit der Stimme einfach mitgeben kann, vergehen eher 18 Stunden und würde sicherlich noch länger zu lesen sein.

  5. Hallo Tim,
    Danke für die Infos!
    Bitte macht weiter mit NSFW,
    Holgi und Du sind so ein super Team!

    Ich gebe dir recht das Statusupdate als Podcast ist der richtige Weg

    Vielen Vielen Dank für die vielen Podcasts

  6. Also ich wäre schon mit einem CRE/NFSW/Raumzeit pro Quartal zufrieden, Freakshow/Logbuch monatlich. Mach lieber weniger Sendungen, dann aber einigermaßen gleichmäßig verteilt über alle deine Formate. Denn da liegt deine Stärke, nicht in der Quantität sondern in der Qualität.

    Wie sieht es eigentlich Finanziell aus? Ist da Not am Mann und müssen wir mit den Spenden aufdrehen?

  7. Die Metaebene nicht als opus-feed? http://metaebene.me/feed/opus nicht gefunden? KEINE KAPERN?

    Ah, beim Download-Button kann man sich die Formate ja anzeigen lassen. Ok gut, ich bin nicht doof, sondern es ist wirklich nicht dabei. und das wo mein gPodder hier jetzt auch endlich opus abspielen kann, menno, dann halt mp3. :D

    Trotzdem, sehr schöne Sache, genau das was noch gefehlt hat. Vom Forschergeist hab ich z.B. erst ein halbes Jahr nach Start überhaupt was mitbekommen, weil es in ner anderen Sendung mal erwähnt wurde. Schick. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.