30C3: Podlove Assembly und das Sendezentrum

Der 30. Chaos Communication Congress steht vor der Tür und die Veranstaltung verspricht dieses mal alles in den Schatten zu stellen. Nachdem der Congress sich im letzten Jahr schon nachhaltig neu erfunden hat vergrößert sich die Veranstaltung noch einmal massiv und bietet vor allem noch mehr Platz für Projekte.

Daher wird es in diesem Jahr erstmals eine Podlove Assembly geben, die als Anlaufstelle für alle Podcaster, Entwickler und Fans und Hörer gedacht ist. Viele der Podlove-Entwickler werden vor Ort sein und wir freuen uns auf reges Feedback und Beteiligung.

Aber wir wollen auch dem Podcasting selbst Raum geben: ein spezieller Tisch wird vorbereitet, damit dort Podcaster ohne eigenes Equipment mitnehmen zu müssen, eine Sendung vom Congress aufnehmen können. Der Tisch wird mit 6 Headsets und einem Aufzeichnungsgerät ausgestattet sein und ihr müsst nur eine Standard-SD-Karte mitbringen, um Eure Aufzeichnung vornehmen und auch gleich mitnehmen zu können.

Direkt neben der Podlove Assembly findet sich dann noch das Sendezentrum, das wir schon im Mai auf der re:publica ins Leben gerufen haben und die jetzt deutlich größer und präsenter ein weiteres Mal in Form der Sondersendung tägliches Programm machen möchte. Wir werden voraussichtlich an allen vier Tagen jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr die Hauptsendung bestreiten. Das ganze findet auf einer Bühne statt, vor der rund 60 Zuschauerplätze bereitstehen.

Wir denken darüber nach, die Bühne auch noch mit anderen Sendungen zu bespielen – da sind wir aber noch in der Diskussion. Wenn ihr denkt, dass ihr ein Format habt, das dort passen könnte, meldet Euch bei uns. In frage kommen nur Sendungen, die sich aktiv mit dem 30C3 auseinandersetzen und daher für das Publikum interessant sind. Für andere Podcasts gibt es dann ja noch den Aufnahmetisch.

Wir würden uns freuen, wenn ihr Euch bei unserer Assembly bzw. dem Sendezentrum einfinden würdet, um sich kennenzulernen, zu diskutieren und die Zukunft zu besprechen!

3 Gedanken zu „30C3: Podlove Assembly und das Sendezentrum

  1. Pingback: Fubar23 Einfach mal | Fubar

  2. Pingback: 30C3 – wie Veranstaltungsformate die Vernetzung fördern | Management 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.