Podlove Podcaster Workshop am 4./5. Mai 2013

IMG 0034Wie schon informell hier und da verkündet, wird es am Wochenende vor der re:publica 2013 ein Treffen im Rahmen der Podlove-Initiative geben, das sich primär an Podcaster wendet, aber auch Entwickler, die sich im Kontext von Podlove engagieren oder dieses vorhaben sind gerne gesehen.

Das ganze findet statt am Samstag, den 4. Mai und Sonntag, den 5. Mai im co.up coworking space in der Adalbertstraße 7 in 10999 Berlin. Das ist in Kreuzberg direkt an der U-Bahn Kottbusser Tor (U1, U8). Als Unterkunft kann ich Euch das Motel One in der Prinzenstraße empfehlen, es gibt in Kreuzberg aber auch noch diverse andere Optionen, auch günstige Hostels.

Inhalt

Dieser Workshop soll Podcaster unter anderem mit den Werkzeugen und Ideen von Podlove vertraut machen, doch wollen wir es dabei nicht belassen. Das Podlove-Entwicklerteam wird sicherlich selbst einiges vorstellen, aber wir wollen auch nicht alles machen. Damit seid Ihr gemeint: bitte meldet Euch, wenn ihr ein Thema in Form einer kleinen Präsentation einbringen möchtet.

Worum es dabei gehen darf? Im Kern darf alles, was Podcaster so bewegt ein Thema werden, auch wenn wir sicherlich einen technischen Schwerpunkt haben werden: Publikation, Studio-Automatisierung, Audiotechnik, Datenformate und Encoding, Metadaten, Podcast-Verzeichnisse, Podcast Clients (ich würde mir mal Präsentationen der Lieblings-Clients von aktiven Nutzern wünschen, um Vor- und Nachteile kennenzulernen) und was auch immer sonst noch so angeboten werden wird.

Aber letztlich könnten auch Dinge wie Gesprächsführung oder redaktionelles Arbeiten Platz finden, das hängt letztlich davon ab, wer sich hier anbietet. Bitte schickt mir eine Mail mit einem wohlgewählten Betreff, damit ich Eure Anregungen aufnehmen kann.

Zielgruppe

Das Wochenende wendet sich primär an aktive Podcaster, die auch ein gewisses Interesse an den Techniken und Technologien haben. Wir möchten über Workflows, Formate, Standards reden und dabei möglichst viel Erfahrung einsammeln. Aber wir möchten natürlich auch aktive Entwickler dabei haben, die Software im Podcasting-Bereich beitragen und ein Interesse an qualifiziertem Feedback der Podcaster haben.

Wir werden sicherlich auch viel über Grundlagen reden, verstehen uns hier aber nicht primär als Einsteiger-Veranstaltung, wo man sich ohne existierendes Hintergrundwissen das 1-2-3 des Podcastings eintrichtern lassen kann um danach seinen Corporate Podcast zum Erfolg zu führen. Hier trifft sich die Community, wir möchten hier gemeinsam was erarbeiten und dabei auch möglichst viel Spaß haben und uns für die Übernahme der Weltregierung vorbereiten.

Verpflegung

Damit wir tagsüber den Ort nicht unbedingt verlassen müssen, wird es ein kleines Tagescatering geben. Das umfasst kleine Snacks und ein leckeres Mittagsbuffet.

Kosten

Die Teilnahme am Workshop-Wochenende selbst ist kostenlos, aber eine Beteiligung an den Kosten für Essen und ein paar Vorbereitungen ist erforderlich, damit ich da nicht noch draufzahle. Für beide Tage sind das dann insgesamt 30 EUR.

Anmeldung

Damit ich nicht den Überblick verliere habe ich mich entschlossen, die Anmeldung über Amiando laufen zu lassen. Bitte meldet Euch da an und zahlt den Teilnahmebeitrag darüber. Das macht für mich (hoffentlich) am wenigsten Arbeit. Beim letzten Mal war die Durchführung der Teilnehmerregistrierung ein wenig zu zeitintensiv und das Einsammeln der Essensbeteiligung lückenhaft.

19 Gedanken zu “Podlove Podcaster Workshop am 4./5. Mai 2013

  1. Damit hier mal Leben reinkommt:
    +1 ;)

    Ticket eben bestellt und ich freu mich drauf. Ich würde wohl einen kurzen Vortrag zum Thema firtz (http://firtz.hoersuppe.de) halten.

    Je nach Luft im Programm hätte ich noch eine zweite Idee, aber ich schätze, das wird nicht der Fall sein :-)

    Ich freu mich!

  2. Vielen Dank, Tim, für das fortwährende Engangement fürs Podcasting. Das Podlove-Projekt ist wirklich eine grösartige Initiative und das Community-Treffen sowie die re:publica für mich endlich ein schöner Anlass, mal all die anderen Podcaster_innen und Podlove-Kreativen kennen zu lernen und von Euch allen zu lernen. Ich freu’ mich schon!

  3. Ich würde sehr gern kommen, bin am 1. Mai schon in Berlin und wieder zur re:publica. Wann soll das ganze denn am 4. Mai starten? Dann schaue ich mal, wie ich das unter einen (Reise-)Hut bekomme.

  4. Ach egal, bin angemeldet, und Hotel ist auch schon reserviert. Als Neu-Podcaster kann ich inhaltlich wenig beitragen – außer vielleicht Erfahrungen eines Neu-Podcasters, der froh ist, auf den Erfahrungen von so vielen Experten aufbauen zu können? Ich bin dabei – freu mich! :-)

  5. Hi

    Marc und ich vom Radio OSM kommen mit unserem mobilen Podcast-Rack. Ich hoffe neben den technischen Dingen auch mit den anderen Podcastern über Sendungsplanung, Gesprächskonzepte usw. reden zu können, denn da haben wir glaub ich noch einigen gewissen Lernbedarf ;)

    Lg, Peter

Add Comment Register

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>